FANDOM


HowTo Für eine Schritt für Schritt Anleitung siehe hier: How To

Der Ollie ist ein Skateboardtrick, der als Fundament für viele andere Tricks gilt.

GeschichteBearbeiten

Lange Zeit gab es wenig einfache Methoden das Board in die Luft zu bekommen. Abseits von Vertrampen, existierte der Gorilla Grip ein einfacher, aber unhandlicher Trick um auch auf Flatground zu springen.

1977[1] gelang es Alan Gelfand, genannt "Ollie", in einer Bowl zum ersten Mal ohne Grab über die Coping hinaus zu fliegen, indem er durch Druck auf den Tail die vordere Achse hob. Der Trick wurde "Ollie Pop" genannt.

Jeff Deurr, ein Freund von Gelfand, entwickelte den Trick weiter: er poppte den Tail hart genug um beide Achsen in die Luft zu heben. Dieser Trick (Damals als Ollie Air bekannt) war der erste richtige Ollie nach heutigen Maßstäben. Gelfand lernte diese Variation und trat 1980 in dem Film Skateboard Madness damit aufauf.

Bei dem Rusty Harris #4 Contest 1982 landete das Bones Brigade Mitglied Rodney Mullen den ersten Flatground Ollie.[2] Ein Bild davon wurde für das Thrasher Cover der Oktoberausgabe 1982 verwenedet. Mullen erfand wenig später ebenfalls den Nollie.

October1982

Thrasher Cover mit Rodney Mullen

Am 15 Februar stellte Aldrin Garcia den Weltrekord für den höchsten Ollie auf (114,3 cm).[3]

In dem Thrashervideo High n' Dry (2019) gelang dem Blood Wizard Fahrer Kevin Kowalski ein Ollie an der Decke einer Wasserrutsche.

AblaufBearbeiten

Der Skater stellt den hinteren Fuß mittig auf den Rand des Tails, der vordere Fuß wird auf der Mitte des Board positioniert. Dann drückt der hintere Fuß mit den Zehen den Tail auf den Boden und der Skater springt hoch . Das Board fliegt dabei nach oben. Der vordere Fuß zieht gleichzeitig mit auf dem Griptape nach oben bis zur Nose um das Board während des Flugs gerade zu halten. Dann zieht der Skater die Knie an und streckt sie wieder aus um das Board zu landen.

VariationenBearbeiten

  • Boned Ollie - Ein Ollie bei dem die Beine im Flug horziental gehalten werden, ähnlich wie ein Melon Grab.
  • Chinese Ollie - Ein Ollie ohne den Tail zu poppen stattdessen fährt man über Spalten um das Skateboard in die Luft zu bekommen.
  • Ollie North - Auch "One Foot Ollie" genannt, bei dem man den vorderen Fuß über die Nose tritt.
  • Nollie - Ein Ollie der von der Nose aus gepoppt wird.
  • Primo Ollie - Ein Ollie der durchgeführt wird während das Board Railstand (Primo) steht.

ReferenzenBearbeiten

  1. https://skateboardmsm.de/basics/ollie.html
  2. https://web.archive.org/web/20090601173137/http://www.mumblemagazine.com/208rodneymullen/index.php
  3. https://www.guinnessworldrecords.com/world-records/skateboarding-highest-ollie-?fb_comment_id=770277976378042_845640748841764
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.